1. www.azonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Beim Schützenfest zündete der Funke

  8. >

Heinz-Hans und Gertrud Schülting feiern diamantene Hochzeit

Beim Schützenfest zündete der Funke

Senden

Gefunkt hat es beim Schützenfest im Jahr 1958. Geheiratet haben Getrud und Heinz-Hans Schülting dann am 30. Mai 1961. Am Sonntag wird diamantene Hochzeit gefeiert.

akrü

Heinz-Hans und Gertrud Schülting haben sich vor 60 Jahren in der St. Laurentiuskirche das Ja-Wort gegeben. Am Sonntag feiern sie diamantene Hochzeit. Foto: Andreas Krüskemper

Heinz-Hans und Gertrud Schülting (geb. Reher) feiern am morgigen Sonntag ihre diamantene Hochzeit. Am 30. Mai 1961 gaben sich die beiden im Sendener Rathaus das Ja-Wort, am Tag darauf vor dem Altar der Pfarrkirche St. Laurentiuskirche. Kennengelernt hatten sie sich bereits im Jahr 1958 – auf dem Schützenfest bei Söbbecke.

Heinz-Hans Schülting kam 1944 aus Coesfeld nach Senden. Nachdem das Haus der Familie bei einem Bombenangriff zerstört worden war, fanden die Schültings Unterkunft bei einem Sendener Verwandten. Hans-Heinz absolvierte eine Maurer-Ausbildung. 1958 nahm er in der Lohndrescherei von Gertruds Familie eine Arbeit an. Von 1964 bis 1979 war er außerhalb der Dreschsaison weiter als Maurer tätig. Gertrud, selbst gebürtige Sendenerin, arbeitete als Großhandelskauffrau in Münster. Aus der Ehe des Jubelpaares sind drei Kinder, fünf Enkel und mittlerweile zwei Urenkel hervorgegangen.

Jetzt, im Ruhestand, steht bei beiden das Lesen im Vordergrund. Bei Gertrud Schülting kommt das nicht von ungefähr: 50 Jahre lang hat sie in der Pfarrbücherei St. Laurentius gearbeitet – lange Zeit zeichnete sie für die Leitung verantwortlich. Bei ihr stehen neben dem Lesen auch Handarbeiten hoch im Kurs. Ihr Mann fand viel Freude an Holzarbeiten, bevor ihm die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung machte. Außerdem waren beide lange im Kirchenchor aktiv. In den 1970er Jahren fungierten sie beim Karneval von KAB und Kolping bei Middrup als Prinzenpaar – eine Erfahrung, die sie nicht missen möchten.

Gefeiert wird die diamantene Hochzeit am Sonntag im kleinen Kreis.

Startseite