1. www.azonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Ladbergen tritt für die Umwelt und die Gesundheit in die Pedale

  8. >

Bisher 70 Anmeldungen fürs Stadtradeln

Ladbergen tritt für die Umwelt und die Gesundheit in die Pedale

Ladbergen

Schon mehr als 70 Einzelpersonen, Familien und Teams haben sich fürs Stadtradeln angemeldet. Ab Donnerstag, 13. Mai, werden sie tüchtig in die Pedale treten und alleine oder gemeinsam möglichst viele Kilometer radeln.

Dietlind Ellerich

Auch Torsten Buller wird in die Pedale treten. Foto: Gemeinde

Auch wenn es am Donnerstag, 13. Mai, coronabedingt keinen offiziellen Startschuss für die Ladberger Stadtradeln-Premiere geben kann, ist Alexandra Kattmann davon überzeugt, dass viele Radler am Feiertag mit ihren Fahrrädern unterwegs sein werden, um für die Umwelt in die Pedale zu treten.

Mehr als 70 Anmeldungen von Einzelpersonen, Familien und Teams liegen aktuell vor, weiß die Klimaschutzmanagerin, die sich schon im vergangenen Jahr für eine Teilnahme eingesetzt hatte. 2020 verzichtete die Kommune am Ende auf den Start.

Jetzt soll es etwas werden. „Mal sehen, wie viele Kilometer wir bis zum 2. Juni schaffen“, hofft Kattmann, dass Kinder, Frauen und Männer tüchtig für die Umwelt, fürs Klima und für die eigene Gesundheit radeln.

Startseite