1. www.azonline.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. In zwei Jahren brennt wieder der Baum unter der Vogelstange

  8. >

Schützenverein Horst und Wall

In zwei Jahren brennt wieder der Baum unter der Vogelstange

Ochtrup

Schweren Herzens haben die Ochtruper Schützenvereine ihre für dieses Jahr geplanten Feste wegen der Coronakrise abgesagt. Darunter auch Horst und Wall. Die WN-Redaktion hat mit dem Königspaar Sven Mahlitz und Barbara Kuhls-Mahlitz gesprochen. Am heutigen Freitag hätte eigentlich ihr Schützenfest starten sollen.

wn

Barbara Kuhls-Mahlitz und Sven Mahlitz regieren als Majestäten zwei weitere Jahre den Schützenverein Horst und Wall. Foto: Jürgen Ultee

Schweren Herzens haben die Ochtruper Schützenvereine ihre für dieses Jahr geplanten Feste wegen der Coronakrise abgesagt. Darunter auch Horst und Wall. Die WN-Redaktion hat mit dem Königspaar Sven Mahlitz und Barbara Kuhls-Mahlitz gesprochen. Am heutigen Freitag hätte eigentlich ihr Schützenfest starten sollen.

Wie erleben Sie die Coronazeit?

Königspaar: Wir machen aus der Situation das Beste, halten die Maßnahmen aber auch für sinnvoll. Natürlich fehlen uns Familie, Freunde und auch das Bierchen in der Kneipe. Aber wir haben uns die Zeit mit einem Umbau bei uns zu Hause vertrieben.

Wie hätten Sie das Schützenfest normalerweise verbracht?

Königspaar: Normalerweise wären wir mit unserem Festvorstand nach Wangerooge gefahren. Neee, Spaß beiseite: Wir hätten die letzten Tage als Königspaar genossen und richtig Schützenfest gefeiert.

Wann war für Sie klar, dass das mit den Schützenfesten in diesem Jahr nichts mehr wird?

Königspaar: Eigentlich relativ früh. Aber man hofft ja bis zuletzt.

Jetzt werden Sie zwei Jahre länger den Verein regieren. Wie finden Sie das?

Königspaar: Wir finden es sehr schön. Wir hoffen, dass die ausgefallenen Veranstaltungen in den nächsten zwei Jahren durchgeführt werden können und wir das nachholen, was wir im letzten Jahr nicht hatten. Und es ist auch noch ein Fässchen Bier für die Schützenbrüder offen. Das wollen wir gerne noch ausgeben.

Müssen Sie sich für die neue Saison neu einkleiden oder sonstige Vorkehrungen treffen?

Königspaar: Barbara nicht, ich ja. Mein Hemd muss eingelaufen sein.

Wie verbringen Sie das ausgefallene Schützenfest-Wochenende?

Königspaar: Wir setzen uns in den Garten, machen den Grill an und schauen wehmütig zur Vogelstange...

Privileg für die Majestäten: Platz für drei Sätze an das Schützenfest-Volk.

Königspaar: Wir bedanken uns bei unserem Vorstand und insbesondere unserem Festvorstand um Berni und Mareen Overkamp. Die ziehen die nächsten zwei Jahren auch weiter mit durch. Dann bedanken wir uns bei allen Schützenbrüdern mit Partnerinnen dafür, dass sie uns noch mal zwei Jahre ertragen. Haltet euch Pfingsten 2023 frei, da „brennt“ wieder der Baum unter der Vogelstange an der Schützenstraße.

Startseite