1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. 800 Obstkisten gestohlen: Zwei Männer in Bonn vor Gericht

  6. >

Prozesse

800 Obstkisten gestohlen: Zwei Männer in Bonn vor Gericht

Bonn (dpa/lnw) - Nach dem Raub von 800 Obst- und Gemüsekisten von einem Supermarkt-Gelände in Meckenheim stehen seit Montag zwei Männer im Alter von 23 und 25 Jahren wegen räuberischen Diebstahls vor dem Bonner Landgericht. Dem Duo werden zudem gefährliche Körperverletzung, Eingriff in den Straßenverkehr sowie Unfallflucht vorgeworfen.

dpa

Eine Statue der Justitia unter freiem Himmel. Foto: Arne Dedert

Beim Einladen der stapelbaren Transportkisten waren sie laut Anklage mit drei weiteren, noch unbekannten Komplizen von einem Lastwagenfahrer beobachtet worden, der sofort Alarm geschlagen hatte. Um den Dieben den Fluchtweg abzuschneiden, hatten sich drei Fahrer mit ihren Trucks um die beiden Transporter der Täter gestellt. Dennoch gelang es ihnen, mit den Fahrzeugen eine Lücke in der Absperrung zu durchbrechen. Dabei wurde ein Supermarkt-Mitarbeiter verletzt.

Am ersten Prozesstag räumte der 23-Jährige den Diebstahl ein, auch dass sie zu fünft waren. Die Namen der Komplizen nannte er nicht. Als sie von den Lastwagen eingekreist waren, «wollte ich nur weg, um nicht erwischt zu werden». Noch am Tattag wurden die Autos der Bande beschlagnahmt. Die Kisten im Wert von rund 2400 Euro waren aber schon verschwunden. Der Prozess wird fortgesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210321-99-913084/3

Startseite