1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Bankmitarbeiterin rettet Seniorin vor Telefonbetrüger

  6. >

Kriminalität

Bankmitarbeiterin rettet Seniorin vor Telefonbetrüger

Elsdorf (dpa/lnw) - Eine 17-jährige Bank-Mitarbeiterin hat in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) eine Rentnerin (70) vor einem Telefonbetrüger gerettet. Die Frau habe mehrere Tausend Euro abheben wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die junge Angestellte wurde skeptisch und alarmierte die Beamten.

dpa

Eine Seniorin hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: Britta Pedersen

Wie die 70-Jährige aussagte, hatte sich der Mann am Telefon als Polizist aus ihrer Heimat Bedburg ausgegeben und behauptet, ihre Tochter sei in einen Unfall mit einem Toten verwickelt und brauche nun eine Kaution. Weil in ihrer eigentlichen Filiale gerade ein Überfall laufe, solle die alte Dame ins benachbarte Elsdorf zur Bank.

Wenn sie dort jemand wegen der hohen Summe fragen würde, solle die 70-Jährige etwas von einer Autoreparatur erzählen. Tatsächlich wurde die Bankangestellte sofort hellhörig. Als die Polizei bereits vor Ort war, rief der Betrüger noch einmal auf dem Handy der Seniorin an. Er wurde offenbar misstrauisch und legte auf. Die Ermittlungen laufen. Insgesamt wurden der Polizei im Rhein-Erft-Kreis am Dienstag sieben Telefonbetrugsversuche gemeldet.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-479074/3

Startseite