1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Betrunkene Männer randalieren und verletzen Polizeibeamte

  6. >

Kriminalität

Betrunkene Männer randalieren und verletzen Polizeibeamte

Siegen (dpa/lnw) - Zwei junge Männer haben in einem Bus randaliert, die Fahrerin angegriffen und mehrere Polizeibeamte verletzt. Eine 47 Jahre alte Busfahrerin hatte am Samstag die Polizei in Siegen gerufen, nachdem sie die Fahrkarten der 19 und 23 Jahre alten Männer wegen Betrugsverdachts überprüfen wollte. Laut Polizeiangaben vom Montag haben die betrunkenen Fahrgäste eine Plexiglastrennwand zerschlagen, die Fahrerin massiv beleidigt und versucht, sie mit der Faust zu schlagen.

dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler

Bei der Personenüberprüfung durch zwei Beamte kam es zu weiteren Beleidigungen und Handgreiflichkeiten. Der 23-Jährige ging mit einem Kopfstoß gegen die Polizisten vor und wollte ihnen einen Schlagstock entreißen. Erst mit herbeigerufener Verstärkung gelang es der Polizei die Randalierer zu überwältigen. Den Männern wurden Blutproben entnommen, zur Ausnüchterung kamen sie in Gewahrsam. Fünf Einsatzkräfte wurden den Angaben zufolge leicht verletzt. Gegen die Männer wurden zahlreiche Ermittlungsverfahren eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:210301-99-640455/2

Startseite