1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Dauerregen: Verkehr auf Schiene und Straßen teils gestört

  6. >

Dauerregen: Verkehr auf Schiene und Straßen teils gestört

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Hochwasser-Schild steht an einem überfluteten Feld. Foto: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild

Der Dauerregen beeinträchtigt den Bahnverkehr und führt zur Sperrung einzelner Bundes- und Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen. Unwetterbedingt komme es zu Störungen, sagte ein Bahnsprecher am Mittwochnachmittag.

Der Schienenverkehr zwischen Düsseldorf und Duisburg könne nur über zwei Gleise abgewickelt werden, weil ein Nebenlauf der Düssel über die Ufer getreten sei. Es komme zu Verspätungen und Teilausfällen, etwa wenn Züge vor dem eigentlichen Fahrtziel wenden. Normalerweise stehen auf der Strecke vier Gleise zur Verfügung. Die Bahnstrecke zwischen Hagen und dem südlicher gelegenen Ort Rummenohl wurde gesperrt. Grund ist laut Bahn ein Böschungsrutsch an einer Straße.

Kurzfristige Sperrungen einzelner Bundes- und Landesstraßen wegen Starkregens meldete Straßen.NRW. Besonders betroffen seien die Regionen Südwestfalen, Ville-Eifel und Rhein-Berg. «Vor allem in engen Tallagen und an Abhängen entwickeln sich durch den Regen reißende Ströme», erklärte der Landesbetrieb, ganze Straßenzüge würden so unter Wasser gesetzt. Sobald der heftige Regen nachlasse, werde das Aufräumen beginnen, die Schäden würden behoben. Betroffene Bereiche sollten umfahren werden.

Startseite