Fußball

DFB sperrt MSV-Neuzugang Kornieck für vier Pokalspiele

Duisburg (dpa/lnw) Die Fußballerinnen des MSV Duisburg müssen in den kommenden vier DFB-Pokalpartien auf Neuzugang Taylor Kornieck verzichten. Die 21 Jahre alte US-Amerikanerin, die erst zu Saisonbeginn aus der US-Profiliga NWSL von Orlando Pride nach Duisburg gewechselt war, sah am Wochenende beim 3:0-Pokalerfolg des Bundesligisten gegen den Zweitliga-Aufsteiger Borussia Bocholt in der 38. Minute die Rote Karte wegen einer Tätlichkeit. Dies ahndete das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nun mit einer Sperre von vier Pokalspielen. Die Spielerin und der Verein haben der Sperre nach Angaben des DFB von Dienstag bereits zugestimmt.

dpa

Ein Schiedsrichter zeigt die rote Karte. Foto: Patrick Seeger
Startseite