1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Düren wartet auf Entscheidung über weitere Schulöffnung

  6. >

Gesundheit

Düren wartet auf Entscheidung über weitere Schulöffnung

Düren (dpa/lnw) - Werden die Schulen im Kreis Düren von dem weiteren landesweiten Öffnungsschritt an diesem Montag wegen der deutlich steigenden Corona-Infektionen vorerst ausgenommen? Der Kreis Düren wartet auf eine Entscheidung des NRW-Schulministeriums zu einem entsprechenden Antrag, der in dieser Woche gestellt wurde, wie ein Sprecher des Kreises am Freitag auf Anfrage sagte. Etwa zwei Drittel der Corona-Neuinfektionen gingen bereits auf die in Großbritannien entdeckte Virusvariante zurück, die als noch ansteckender gilt.

dpa

In NRW kehren nach der Ankündigung der Landesregierung ab Montag viele weitere Schüler zumindest tageweise in die Klassenräume zurück. Den Anfang hatten jüngere Schüler und Abschlussjahrgänge am 22. Februar gemacht. Ab dem 15. März sollen nun alle Schüler der weiterführenden Schulen im Wechselmodell in die Schulen zurück. Mithilfe strenger und erneut angepasster Vorgaben zum Hygiene- und Infektionsschutz sollen alle am Schulleben Beteiligten bestmöglich geschützt werden. Ziel ist, wieder mehr Präsenzunterricht anzubieten.

Dürens Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) hatte in einer Videobotschaft erklärt, dass 14 weitere Tage des Distanzunterrichts an den weiterführenden Schulen helfen könnten in der aktuellen Lage und dabei, Lösungen in den Schulen vor Ort zu finden. Die Ausweitung des Präsenzunterrichts bedeute deutlich mehr Kontakte auf dem Weg zur Schule. Die «Aachener Nachrichten» hatten über den Antrag berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210312-99-792309/2

Startseite