1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. E-Scooter-Fahrer prallt gegen Polizeiauto

  6. >

E-Scooter-Fahrer prallt gegen Polizeiauto

Gelsenkirchen (dpa/lnw)

Von dpa

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mit einem Polizeiauto ist ein betrunkener E-Scooter-Fahrer in der Nacht in Gelsenkirchen zusammengestoßen. Zuvor hatte der 18-Jährige bereits den Weg des Streifenwagens gekreuzt, der gerade an einer grünen Ampel losfuhr. Nach Angaben der Polizei von Dienstag konnte nur rasches Bremsen den Zusammenstoß verhindern. Die Polizisten fuhren dem E-Scooter-Fahrer hinterher, doch der machte keine Anstalten, anzuhalten. Dann überholten die Beamten den rollernden Mann und stiegen aus. Der 18-Jährige kollidierte mit der Hintertür des Einsatzfahrzeugs und verletzte sich leicht. Bei den Ermittlungen kam heraus, dass der E-Scooter außer Betrieb gesetzt und das Versicherungskennzeichen nicht gültig war. Ein Alkoholtest vor Ort war den Polizeiangaben zufolge positiv.

Startseite