1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. E-Scooter-Fahrer stürzt auf Gehweg: Schwer verletzt

  6. >

Unfall

E-Scooter-Fahrer stürzt auf Gehweg: Schwer verletzt

Haan (dpa/lnw)

Ein 36-Jähriger ist bei einem Unfall mit einem E-Scooter in Haan (Kreis Mettmann) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befürchteten die Rettungskräfte lebensgefährliche Verletzungen bei dem nicht mehr ansprechbaren Mann. Er wurde daraufhin mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort konnte eine Lebensgefahr aber zwischenzeitlich ausgeschlossen werden.

Von dpa

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine Autofahrerin hatte den blutenden Mann am Samstagvormittag neben einem E-Scooter liegend auf dem Gehweg bemerkt. Sie hielt an und leistete gemeinsam mit anderen Passanten Erste Hilfe. Da es keine Unfallzeugen gab und der Hildener nicht ansprechbar war, konnte er nicht befragt und demnach kein genauer Unfallhergang nachvollzogen werden, so die Polizei. Demnach war er mit dem Roller vermutlich auf dem Gehweg unterwegs gewesen und aus ungeklärter Ursache gestürzt. Der Verletzte wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Startseite
ANZEIGE