1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Einbruch: Männer wollten angeblich nur Freund besuchen

  6. >

Einbruch: Männer wollten angeblich nur Freund besuchen

Dortmund (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Zwei junge Männer, bei einem nächtlichen Einbruchsversuch erwischt, haben sich mit einem Besuch bei einem Freund herausreden wollen. Das nahm ihnen die Polizei aber nach ihren Angaben von Sonntag nicht ab: Schließlich wussten die beiden 22 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen gar nicht, wie der angebliche Freund heißt. Zudem hatten sie Einbruchswerkzeug und Handschuhe dabei, als Einsatzkräfte sie im Flur eines Mehrfamilienhauses in Dortmund stellten.

Auch ihr Verhalten zuvor wies eher in eine eindeutige Richtung: Sie hatten zu später Stunde bei einem Hausbewohner geklingelt und geklopft. Als sie glaubten, dass niemand zu Hause sei, klebten sie den Türspion zu, um sich ungestört an die Arbeit machen zu können. Der Hausbewohner war jedoch war daheim und alarmierte die Polizei. Die Beamten entdeckten frische Einbruchsspuren an der Wohnungstür. Die beiden jungen Männer kamen in Polizeigewahrsam.

Startseite