1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Falschparker fährt Ordnungsdienstmitarbeiterin an

  6. >

Falschparker fährt Ordnungsdienstmitarbeiterin an

Essen (dpa/lnw)

Von dpa

Ein rücksichtsloser Falschparker hat in Essen bei seiner Flucht vor dem Abschleppwagen eine Mitarbeiterin des Ordnungsdienstes angefahren. Wie die Polizei über den Vorfall am vergangenen Freitag berichtete, hatte die 50 Jahre alte Mitarbeiterin der Stadt den Abschleppdienst gerufen, um ein verkehrswidrig auf einem Schwerbehinderten-Parkplatz stehendes Auto entfernen zu lassen. Plötzlich seien zwei Männer herbeigeeilt. Ein 33-Jähriger habe sich hinter das Lenkrad gesetzt, obwohl der Wagen bereits mit einer Achse in der «Abschleppbrille» stand, hieß es.

Ohne Rücksicht habe der Mann Gas gegeben, sei dem Angestellten des Abschleppdienstes (59) über den Fuß gefahren und habe die 50-Jährige frontal angefahren, so dass sie über die Motorhaube flog. Glücklicherweise sei die Frau nur leicht verletzt worden. Danach raste der Mann davon, sein Begleiter flüchtete zu Fuß.

Der Autofahrer aus Gütersloh konnte wenig später gefasst werden, sein Führerschein und das Auto wurden sichergestellt. Die Suche nach dem zu Fuß geflüchteten Mann dauerte an.