1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. FC Schalke 04 holt norwegischen Nationalspieler

  6. >

FC Schalke 04 holt norwegischen Nationalspieler

Gelsenkirchen (dpa)

Der FC Schalke 04 hat den norwegischen Nationalspieler Marius Lode verpflichtet. Der 28-Jährige wechselt vom norwegischen Club FK Bodö/Glimt zu den Gelsenkirchenern, wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte. Lode erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. «Marius ist sofort einsatzbereit und erweitert unsere Optionen in der Innenverteidigung», sagte Sportdirektor Rouven Schröder.

Von dpa

Das Logo des FC Schalke dreht sich auf der Geschäftsstelle. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Lode und der ebenfalls neu verpflichtete Abwehrspieler Andreas Vindheim könnten bereits am Sonntag gegen Holstein Kiel eingesetzt werden. «Beide sind absolut fit, machen einen guten Eindruck», sagte Trainer Dimitrios Grammozis am Freitag. «Von daher sind sie auf jeden Fall auch Startelf-Kandidaten.» Mittelfeldspieler Victor Pálsson erklärte, dass er den neuen Kollegen in ihrer Anfangszeit zur Seite stehen wolle: «Ich weiß, wie das ist, wenn man der neue Spieler in der Kabine ist», erklärte der Isländer.

Lode ist 1,85 Meter groß und gewann 2020 und 2021 jeweils die Meisterschaft in seiner Heimat. Zweimal spielte er bislang für das Nationalteam um Dortmunds Sturm-Superstar Erling Haaland.

Startseite
ANZEIGE