Wetter

Flugbetrieb in Dortmund vorübergehend ausgesetzt

Dortmund (dpa/lnw) - Weil die Start- und Landebahn vereist ist, hat der Flughafen Dortmund den Flugbetrieb vorübergehend eingestellt. Voraussichtlich bis 13.00 Uhr könnten keine Maschinen starten und landen, teilte der Flughafen am Montag mit. Maschinen mit Ziel Dortmund würden nach Köln/Bonn umgeleitet, sagte eine Sprecherin. Dort, wie auch am größten NRW-Flughafen in Düsseldorf, lief der Flugbetrieb am Montagvormittag ohne Beeinträchtigungen. Wie es in Dortmund weitergeht, war nach Angaben der Sprecherin zunächst nicht abzusehen.

dpa

Ein Flugzeug verschwindet in den Wolken. Foto: Jan Woitas

© dpa-infocom, dpa:210208-99-348172/2

Startseite