Kommunen

Indische Corona-Variante in Düsseldorf nachgewiesen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei einem Ehepaar ist in Düsseldorf erstmals die indische Variante des Corona-Virus nachgewiesen worden. Die beiden waren laut Stadt im April aus Indien eingereist. Trotz negativer Corona-Tests begaben sie sich - wie die offiziellen Vorgaben es vorsehen - in Quarantäne. Da sich das Paar noch immer in Selbstisolation befindet, hatten sie der Stadt zufolge keine weiteren Kontakte. Die indische Variante (B.1.617) ist bereits mehrmals in Deutschland nachgewiesen worden.

dpa

© dpa-infocom, dpa:210507-99-506257/2

Startseite