1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Kontrolle verloren: Unfall mit vier Schwerverletzten

  6. >

Kontrolle verloren: Unfall mit vier Schwerverletzten

Brühl (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener Autofahrer hat in Brühl bei Köln einen schweren Unfall mit vier Schwerverletzten - darunter ein vier Jahre altes Mädchen - verursacht. Der 26-Jährige habe am späten Montagabend in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Auto drehte sich und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Wagen einer 27-jährigen Frau zusammen. Die Fahrerin und ihre vier Jahre alte Tochter wurden schwer verletzt. Im anderen Wagen erlitten der Fahrer und sein 31 Jahre alter Beifahrer schwere Verletzungen. Beide standen laut Polizei mit 2 und 2,36 Promille deutlich unter Alkoholeinwirkung. Wagen und Führerschein des 26-Jährigen wurden sichergestellt.

An der Unfallstelle hatte sich nach Polizeiangaben eine größere Menschenmenge versammelt. Um den Unfall aufzunehmen, habe der zuständige Polizeibeamte Verstärkung erhalten.

Startseite