1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Kreis Euskirchen weiterhin teilweise ohne Strom

  6. >

Kreis Euskirchen weiterhin teilweise ohne Strom

Euskirchen (dpa/lnw)

Von dpa

Ein in der Erde versinkendes Auto steht dort, wo Tage zuvor noch eine Tiefgarage stand. Foto: Markus Klümper/Sauerlandreporter/dpa

Nach der Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen haben Teile des Kreisgebiets Euskirchen weiterhin keinen Strom. «Durch die enormen Schäden und das vielerorts immer noch stehende Wasser ist die Inbetriebnahme von Umspannanlagen und Ortsnetzstationen schwierig», teilte der Kreis am Sonntag mit.

Einige Stationen hätten wieder ihren Betrieb aufnehmen können, andere müssten zunächst noch gereinigt und getrocknet werden. In einigen Fällen wurden Stationen mithilfe von bestimmten Aggregaten oder Umschaltungen ans Netz angeschlossen. Insgesamt bleibe die Lage angespannt.

Die Situation in den Krankenhausen und Dialysezentren sei derweil stabil. «In vielen Notunterkünften hat sich eine medizinische Versorgungsstruktur gebildet. Der Rettungsdienst ist in vollem Umfang einsatzfähig», teilte der Kreis weiter mit. Der Kreis Euskirchen gehört zu den besonders stark vom Hochwasser betroffenen Regionen Nordrhein-Westfalens.

Startseite