1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. LEG Immobilien erhöht wegen Zukäufen Gewinnprognose für 2022

  6. >

LEG Immobilien erhöht wegen Zukäufen Gewinnprognose für 2022

Düsseldorf (dpa)

Der Immobilienkonzern LEG hat seine Gewinnprognose für das kommende Jahr wegen der von der Adler Group erworbenen Immobilien erhöht.

Von dpa

Die Zentrale des Immobilienkonzerns LEG in Düsseldorf. Foto: Maja Hitij/dpa/Archivbild

Der operative Gewinn gemessen an der in der Branche üblichen Gewinn-Kennziffer Funds from Operations (FFO) soll 2022 auf 475 Millionen Euro bis 490 Millionen Euro steigen, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Präsentation des Konzerns anlässlich des Erwerbs von Wohnungen des Konkurrenten hervorgeht. Bislang hatte LEG einen operativen Gewinn zwischen 450 Millionen und 460 Millionen Euro erwartet. Grund für die höhere Prognose ist der Abschluss des im Oktober angekündigten Erwerbs von 15.400 Wohnungen für knapp 1,3 Milliarden Euro. Zudem sicherte sich der Konzern den Zugriff auf die Adler-Tochter BCP und damit auf weitere rund 12.000 Wohnungen.

Startseite
ANZEIGE