1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Mann schwere Schnittwunden zugefügt: 39-Jähriger in U-Haft

  6. >

Mann schwere Schnittwunden zugefügt: 39-Jähriger in U-Haft

Oberhausen (dpa/lnw)

Von dpa

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung hat ein 39 Jahre alter Mann in der Oberhausener Innenstadt seinem 33-jährigen Kontrahenten schwere Schnittverletzungen an den Armen zugefügt. Die am Samstagabend gegen 20.10 Uhr alarmierte Polizei habe den Tatverdächtigen noch vor Ort festgenommen. Gegen den Mann werde wegen versuchten Totschlags ermittelt, teilte die Polizei am Montag mit. Der 39-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Der 33-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Startseite