1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Mehr NRW-Väter in bezahlter Elternzeit: Anteil steigt

  6. >

Familie

Mehr NRW-Väter in bezahlter Elternzeit: Anteil steigt

Wiesbaden (dpa/lnw) - Auch in Nordrhein-Westfalen steigt der Anteil der Väter, die sich für eine bezahlte berufliche Auszeit zur Kinderbetreuung entscheiden. Allerdings wurde die Zahl in den vergangenen Jahren nur in kleinen Schritten größer, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt beantragten in NRW im vergangenen Jahr 407 133 Menschen Elterngeld. 22,9 Prozent davon waren Männer. 2019 lag der Anteil bei 404 013 Anträgen noch bei 22,4 Prozent und 2018 bei 392 367 bei 21,5 Prozent.

dpa

Ein Vater geht mit seinem Kind durch eine herbstliche Allee. Foto: Sebastian Gollnow

Bundesweit legte der Anteil der Väter um 1,4 Prozent auf 462 000 zu. An der Gesamtzahl von rund 1,9 Millionen Anträgen in allen Bundesländern haben die Männer damit ein Anteil von knapp einem Viertel. NRW liegt mit 22,9 Prozent unter dem Bundesschnitt. Mit einem Väteranteil von 30 Prozent war Sachsen 2020 Spitzenreiter unter den Bundesländern, gefolgt von Bayern und Berlin mit je 27,2 Prozent. Am niedrigsten lag der Väteranteil im Saarland mit 19,1 Prozent und Bremen mit 20,7 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:210325-99-969364/2

Startseite