1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Nach Großbrand in Bocholt: Schaden in Millionenhöhe

  6. >

Nach Großbrand in Bocholt: Schaden in Millionenhöhe

Bocholt (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Zwei Tage nach dem Brand eines Wohnhauses mit angrenzender Lagerhalle in Bocholt gehen Ermittler von einem Millionenschaden aus. Dieser beziffert sich nach ersten Einschätzungen auf rund eine Million Euro, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Das Feuer in einem Gewerbegebiet im Stadtteil Barlo hatte am Dienstag zu Geruchsbelästigung und Rauch geführt. Dem bisherigen Ermittlungsstand zufolge brach der Großbrand im Außenbereich des Wohnhauses aus. Dort wurde Brennholz gelagert. Es werde wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt, teilte der Sprecher weiter mit. Verletzt wurde niemand.

Startseite