Gesundheit

NRW erwartet erste Impfstoff-Lieferung von Astrazeneca

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die ersten 74 400 Corona-Impfdosen des schwedisch-britischen Herstellers Astrazeneca werden heute in Nordrhein-Westfalen erwartet. Mit diesem dritten Impfstoff nach den Produkten von Biontech und Moderna kann voraussichtlich ab der kommenden Woche im bevölkerungsreichsten Bundesland geimpft werden. Bis einschließlich der ersten Märzwoche sollen nach Angaben von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) etwa 600 000 Impfdosen von Astrazeneca eintreffen. Nach den jüngsten Daten des Bundesgesundheitsministeriums könnten es sogar fast 700 000 sein.

dpa

Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

© dpa-infocom, dpa:210205-99-320675/2

Startseite