1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Nrw-wahl
  6. >
  7. Nabu zu Koalitionsvertrag: Schlecht für Naturschutz

  8. >

Parteien

Nabu zu Koalitionsvertrag: Schlecht für Naturschutz

Düsseldorf (dpa/lnw)

Die Naturschutzorganisation Nabu NRW hat sich «maßlos enttäuscht» über das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen geäußert. Zwar gebe es einige wenige Lichtblicke wie die Erhöhung der Mittel für den Naturschutz, sagte die Vorsitzende Heide Naderer am Donnerstag in Düsseldorf. Die Bewertung der Vereinbarung falle aber insgesamt deutlich negativ aus. Der Natur- und Artenschutz drohe marginalisiert zu werden.

Von dpa

Die vorgesehene Trennung der Zuständigkeiten für Land- und Forstwirtschaft sowie von Umwelt- und Naturschutz in verschiedenen Ministerien sei rückwärtsgewandt und werde das Land im Natur- und Artenschutz weiter in die Krise stürzen. Damit würden wichtige Strukturen zerschlagen, die für die Umsetzung von Naturschutzzielen in der Fläche und auch eine fortschrittliche Gestaltung der Agrar- und Waldpolitik unerlässlich seien.

Startseite
ANZEIGE