Museen

Planetarium in Münster wegen Umbaus bis 2022 dicht

Münster (dpa/lnw) - Das Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Münster schließt für Umbauarbeiten bis Anfang 2022. Das Sternentheater im Museum für Naturkunde bekommt einen neuen zentralen Projektor und eine neue Bestuhlung, wie der LWL mitteilte. «Um das Planetarium verlässlich weiter betreiben zu können, ist eine Erneuerung zwingend nötig», erklärt der Leiter Björn Voss laut Mitteilung. «Die neue Sitzanordnung wird in ansteigenden Reihen angeordnet und bietet dadurch eine noch bessere Sicht auf die 360-Grad-Projektionen und auf die neue Bühnenfläche», sagt Voss. In den vergangenen Jahren wurden bereits Computer ausgetauscht und Projektoren erneuert.

dpa

Startseite