1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Polizisten mit Messer bedroht: Warnschüsse und Festnahme

  6. >

Polizisten mit Messer bedroht: Warnschüsse und Festnahme

Köln (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Ein 42 Jahre alter Mann ist nach Warnschüssen einer Polizistin in Köln von den Beamten überwältigt und festgenommen worden. Zuvor habe der Angreifer am Sonntagabend in der Kölner Innenstadt zunächst einen 52-Jährigen und dann die alarmierten Beamten mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei am Montag mit. Erst nachdem eine Beamtin zwei Warnschüsse abgegeben hatte, habe der 42-Jährige von seinem Widersacher abgelassen und sei mit Hilfe eines Diensthundes überwältigt worden.

Der Tatverdächtige erlitt durch einen Biss des Hundes leichte Verletzungen. Der 52-Jährige sowie die Beamten blieben unverletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung der beiden Männer war zunächst unklar. Als die Polizei eintraf, habe der Verdächtige den 52-Jährigen im Schwitzkasten gehabt und ihn sowie die Beamten mit einem Messer bedroht.

Startseite