1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Sexualdelikt: Verdächtiger meldet sich nach Fahndung

  6. >

Sexualdelikt: Verdächtiger meldet sich nach Fahndung

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Im Fall der Vergewaltigung einer Minderjährigen am Düsseldorfer Hauptbahnhof hat sich ein Tatverdächtiger bei der Polizei gemeldet, nachdem mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach ihm gefahndet worden war. Der abgebildete Mann habe am Donnerstagnachmittag über seine Rechtsanwältin Kontakt mit den Ermittlern aufgenommen, teilte die Polizei mit. Es handele sich um einen 20 Jahre alten Mann vom Niederrhein. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauerten an, berichteten die Ermittler.

Der Mann soll nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei das Mädchen am frühen Sonntagmorgen des 6. Juni im Hauptbahnhof angesprochen haben. In einer Seitenstraße soll es dann zu dem Sexualverbrechen gekommen sein.

Startseite