1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Sieben-Tage-Inzidenz in NRW auf unter 35 gesunken

  6. >

Sieben-Tage-Inzidenz in NRW auf unter 35 gesunken

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Nordrhein-Westfalen ist landesweit auf unter 35 gesunken. Am Freitag lag sie nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 34,3. Am Donnerstag hatte es noch 39,8 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche gegeben. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Freitagmorgen mit 29,7 an.

Innerhalb eines Tages wurden in NRW 693 neue Infektionen und 13 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Auch am Freitag überschritt keiner der 53 Kreise und kreisfreien Städte im bevölkerungsreichsten Bundesland die Schwelle von 100, ab der die Bundesnotbremse greift. Drei Kreise lagen noch über dem Wert von 50: Bonn (70,7), Hagen (64,7) und Gütersloh (53,7). 30 Kreise hatten eine Inzidenz von unter 35. Am niedrigsten war sie in Münster (10,5), gefolgt von Borken (12,9) und Coesfeld (14,1).

Startseite