1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. SPD-Landeschef Kutschaty wirbt für Ampel in NRW

  6. >

Parteien

SPD-Landeschef Kutschaty wirbt für Ampel in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische SPD-Chef Thomas Kutschaty würde gern ein Ampel-Bündnis mit den Grünen und der FDP anführen. «Die Wahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg haben eines gezeigt: Es sind Mehrheiten diesseits der Union möglich», sagte Kutschaty der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» («WAZ»/Freitag). «Ich kann mir gut Dreierbündnisse vorstellen und würde gern in NRW ein solches Dreierbündnis anführen.» Eine Zusammenarbeit mit den Liberalen könne er sich «sehr gut vorstellen», sagte der Partei- und Fraktionschef. Zwischen der SPD und FDP gebe es «in vielen Punkten Schnittmengen».

dpa

Thomas Kutschaty, SPD-Landesvorsitzender in Nordrhein-Westfalen. Foto: Federico Gambarini

In NRW stehen kommendes Jahr Landtagswahlen an. Die SPD liegt in Umfragen derzeit bei 18 Prozent und hinter CDU und Grünen auf dem dritten Platz. Die FDP ist seit 2017 Koalitionspartner der CDU im bevölkerungsreichsten Bundesland.

Auch ein Bündnis mit der derzeit nicht im Landtag vertretenen Linkspartei schloss Kutschaty nicht aus. Er kenne die Partei aber zu wenig. «Ich würde mit allen demokratischen Parteien, auch mit der Linken, Gespräche führen, wenn diese Partei in den Landtag kommen sollte», sagte er.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-977716/2

Startseite