1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Streit auf Schulhof: 18-Jähriger durch Messerstich verletzt

  6. >

Streit auf Schulhof: 18-Jähriger durch Messerstich verletzt

Düren (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei einem Streit auf dem Schulhof eines Berufskollegs in Düren ist ein 18-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Als Tatverdächtiger sei ein 16-Jähriger festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach bisherigen Ermittlungen war es am Dienstag zwischen mehreren Jugendlichen zu einer Prügelei gekommen, bei der auch ein Schlagstock eingesetzt wurde. Der 16-Jährige soll dann mit einem Küchenmesser auf den 18-Jährigen eingestochen haben. Dieser kam in ein Krankenhaus.

Zwei weitere Jugendliche erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei stellte auch eine Gasdruckwaffe sicher, mit der ein Beteiligter gedroht haben soll. Gegen den polizeibekannten 16-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Startseite