1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Unwetterschäden: Förderbank verstärkt ihr Engagement

  6. >

Unwetterschäden: Förderbank verstärkt ihr Engagement

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Das Logo der NRW.Bank leuchtet an der Zentrale der Bank. Foto: Martin Gerten/dpa/archivbild

Zur Bewältigung der Unwetterschäden stellt die Förderbank des Landes, die NRW.Bank, den Kommunen 500 Millionen Euro als Kredite zur Verfügung. «Für Instandsetzung und Schadensbeseitigung benötigen die vom Unwetter Betroffenen dringend Liquidität», erklärte NRW.Bank-Chef Eckhard Forst am Freitag in Düsseldorf. Daher seien Förderprogramme angepasst worden. Zudem können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Kredite bekommen, bei denen ein Tilgungsnachlass von 20 Prozent gewährt wird. Dieser Nachlass beträgt maximal 100.000 Euro - die Firmen müssen also deutlich weniger zurückzahlen als sie bekommen haben.

Startseite