1. www.azonline.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Vier Verletzte bei Autounfall in Ratingen: Darunter ein Baby

  6. >

Vier Verletzte bei Autounfall in Ratingen: Darunter ein Baby

Ratingen (dpa/lnw)

Von dpa

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein zehn Monate altes Baby und ein vierjähriges Kind sowie zwei Erwachsene sind bei einem Autounfall in Ratingen (Kreis Mettmann) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 33-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag an einer Kreuzung die Vorfahrt eines nach links abbiegenden Wagens missachtet. Danach kam es zum Frontalzusammenstoß. Die vier Verletzten - darunter die 30 Jahre alte Fahrerin des anderen Wagens - wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.