1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Coesfeld
  6. >
  7. Meßing-Festival: Elfer-Killer und Last-Minute-Schütze

  8. >

Bezirksliga: SG Coesfeld 06 jubelt über das 2:2-Unentschieden in Heek

Meßing-Festival: Elfer-Killer und Last-Minute-Schütze

Coesfeld

(uh). Das war mal wieder ein Krimi! Wenn die SG Coesfeld 06 in der Bezirksliga spielt, ist es meist spannender als jeder noch so schöne Tatort im Sonntagabend-Programm. Mit einem Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit rettete Max Meßing in Unterzahl einen wichtigen und auch verdienten Punkt. Endstand: 2:2 beim SV Heek.

Der Youngster brachte sein Team in Führung: Stefan Thier (links) traf gestern in Heek zum 1:0 für die SG Coesfeld 06. Foto: Foto: Frank Wittenberg

Ausgeglichen war die erste Hälfte. Oder wie es Christoph Klaas ausdrückte: „Ein Match auf Augenhöhe! Beide Teams haben sich nichts geschenkt.“ Mit einem 0:0 stiefelten die Akteure in die Kabine, um in der Pause neue Kräfte zu sammeln.

Kurz nach dem Seitenwechsel wurde SG-Keeper Marius Meßing umkurvt. Kevin Brenneke stand auf der Torlinie und hielt reflexartig die Hand hin. Dem Referee blieb keine andere Wahl: Rot für Brenneke und Strafstoß für Heek. Robin Kersting trat an und scheiterte an Meßing, der den Schuss bravourös parierte. Gut gemacht, Marius!

Auch mit einem Mann weniger auf dem Feld sei die SG 06 gleichwertig gewesen, da waren sich Christoph Klaas und Zoui Allali, die beiden SG-Trainer, rundum einig. Stefan Thier (60. Minute) gelang sogar die 1:0-Führung. „Zwei Unaufmerksamkeiten in kurzer Zeit sorgten dann für einen 1:2-Rückstand“, ärgerte sich Klaas, „doch wir haben nie aufgegeben und den Ausgleich geschafft. Diese Qualität zeichnet uns aus!“ Auf Ecke von Jonas Warmes traf Max Meßing, Cousin von Elfmeter-Killer Marius Meßing, zum 2:2. Nochmal Klaas: „Sicher haben wir Glück gehabt, dass Heek versäumt hat, auf 3:1 oder 4:1 zu ziehen.“ Doch dank der kämpferischen Super-Leistung gehe das Unentschieden in Ordnung. 7 SV Heek - SG Coesfeld 06 2:2; Tire: 0:1 Stefan Thier (60.), 1:1 Luka Kösters (75.), Christian Theuring (77.), 2:2 Max Meßing (90. + 5).

Startseite