1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 1-bundesliga
  6. >
  7. BVB auch gegen VfB ohne Sancho - Knauff angeschlagen

  8. >

Bundesliga

BVB auch gegen VfB ohne Sancho - Knauff angeschlagen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss auch in der Bundesliga-Partie beim VfB Stuttgart auf Offensivspieler Jadon Sancho verzichten.

dpa

Muss in Stuttgart weiter auf Jadon Sancho verzichten: BVB-Coach Edin Terzic. Foto: Lindsey Parnaby

«Es wird kein Spieler zurückkommen von denen, die gegen Manchester nicht mit dabei waren», sagte BVB-Trainer Edin Terzic mit Blick auf die Partie am Samstag (18.30/Sky).

Der englische Nationalspieler Sancho hatte seinem Team aufgrund anhaltender Muskelprobleme bereits in den vergangenen Partien gefehlt - auch beim 1:2 in der Champions League bei Manchester City am Dienstag. Die Langzeitverletzten Axel Witsel und Dan-Axel Zagadou waren in England ebenfalls nicht dabei.

Angeschlagen ist nach der Europapokal-Partie Ansgar Knauff. Er sei jedoch zuversichtlich, dass der 19-jährige Angreifer mit nach Stuttgart reisen könne, sagte Terzic. Knauff hatte gegen Manchester sein Startelf-Debüt bei den Profis gegeben. «Mit diesem Einsatz hat er sich definitiv auch die Chance auf weitere Einsätze verdient», sagte der Coach. «Man hat seine Qualität gesehen.» Sportdirektor Michael Zorc sieht das Talent auch weiterhin fest im Kader des BVB, eine Leihe in der nächsten Saison sei nicht geplant. Knauff solle ein «richtiges, vollwertiges Kadermitglied» werden.

Mit Blick auf 1:5 in der Hinrunde gegen die Schwaben sagte Terzic: «Es war - nicht nur in dieser Saison, sondern wahrscheinlich in den letzten Jahren - die schlechteste Leistung, die wir gezeigt haben.» Es sei unmöglich, diese Partie auszublenden. «Nach diesem Spiel ist ja auch einiges passiert», ergänzte der Coach - er hatte damals den Trainer Job von Lucien Favre übernommen. Das Debakel im Hinspiel wolle er mit den BVB-Profis nochmals thematisieren. «Eine Portion Wut darf auch mit dabei sein, wenn man in so ein Spiel geht.»

© dpa-infocom, dpa:210408-99-127723/2

Startseite