1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 1-bundesliga
  6. >
  7. Hertha BSC gratuliert Olympiasieger Matheus Cunha

  8. >

Bundesliga

Hertha BSC gratuliert Olympiasieger Matheus Cunha

Berlin (dpa)

Von dpa

Herthas Matheus Cunha (l) jubelt neben Dodi Lukebakio über einen Treffer. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild

«G-O-L-D!!» In Großbuchstaben hat Hertha BSC seinem Olympiasieger Matheus Cunha gratuliert. Der Brasilianer erzielte beim 2:1 nach Verlängerung im Finale in Yokohama gegen Spanien den Treffer zur 1:0-Führung.

«Wir sind stolz auf Dich», fügten die Berliner in ihrer Twitternachricht an. Cunha feierte eingehüllt in eine riesige Fahne seines Landes den zweiten Olympiasieg nach 2016 der brasilianischen Fußball-Auswahl.

Wann der 22-Jährige nach Berlin zurückkehrt, war noch unklar. Fehlen wird er der Hertha außer im Pokalspiel am Sonntag gegen den Drittligisten SV Meppen sicher auch noch beim Bundesliga-Auftakt am Sonntag kommender Woche beim 1. FC Köln.

Nach seinen guten Leistungen in Japan steht zudem weiter ein Verkauf von Matheus Cunha im Raum. Interesse hat der als launisch bekannte Offensivstar geweckt. Sein Marktwert wird auf 30 Millionen Euro taxiert. Im Januar 2020 war er für rund 18 Millionen Euro von RB Leipzig nach Berlin gekommen.

Startseite