1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 2-bundesliga
  6. >
  7. Holstein Kiel erhöht Druck auf den HSV

  8. >

2. Liga

Holstein Kiel erhöht Druck auf den HSV

Kiel (dpa)

Für Holstein Kiel läuft es derzeit nach Maß. Mit dem 4:0 gegen St. Pauli feierten die Störche ihren fünften Heimsieg in Serie. Die Aufstiegschancen sind bestens.

Von dpa

Holstein Kiel erhöht mit dem Sieg gegen St. Pauli den Druck auf die Konkurrenz. Foto: Frank Molter/dpa

Nach der Offensiv-Gala von Holstein Kiel ist der Druck auf den großen Nordrivalen Hamburger SV mit Neu-Coach Horst Hrubesch im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga weiter gewachsen.

Dank des klaren 4:0 (2:0) über den FC St. Pauli blieben die Kieler mit 56 Punkten am Tabellenzweiten Greuther Fürth dran. Und sie haben wegen der langen Corona-Zwangspause noch ein Spiel in der Hinterhand. Auch im Vergleich zum Hamburger SV (52), der am Montag (20.30 Uhr/Sky) beim Debüt von Thioune-Nachfolger Hrubesch den 1. FC Nürnberg empfängt und nun erst recht unter Siegzwang steht.

«Es war wichtig für den Aufstieg, dass wir dieses Spiel gewinnen», sagte Doppeltorschütze Fin Bartels nach dem unerwartet klaren Sieg über das beste Rückrundenteam der 2. Liga. St. Pauli begann stark und hatte gute Chancen, doch die Tore machten die Hausherren. Ahmet Arslan (22.), Bartels (24./49.) und der überragende Janni Serra (67.) trafen für Kiel, das drei seiner vier Punktspiele seit den zwei je 14-tägigen Corona-Quarantäne gewonnen und keines davon verloren hat. Bartels: «Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht.»

Ob sie den als Aufstiegsfavoriten in die Saison gestarteten HSV damit noch mehr beeindruckt hätten, wurde Bartels gefragt. «Ich hoffe», sagte der Ex-St. Paulianer grinsend. «Es war ein gutes Zeichen, heute zu gewinnen.» Und ehe der HSV am Montagabend wieder eingreift, müssen die Kieler zuvor um 18.30 Uhr allerdings auch schon wieder ran. Gegen Hannover 96 würde ein weiterer Heimsieg die Erstliga-Chancen weiter nähren. Die Chancen stehen gut, im heimischen Holstein-Stadion haben die Kieler zuletzt fünf Erfolge in Serie feiern können.