1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Jerzy Brzeczek nicht mehr Fußball-Nationaltrainer von Polen

  8. >

Trennung

Jerzy Brzeczek nicht mehr Fußball-Nationaltrainer von Polen

Warschau (dpa) - Polens Fußball-Nationaltrainer Jerzy Brzeczek hat seinen Posten verloren. Er werde nicht mehr in dieser Funktion arbeiten, teilte der polnische Fußballverband PZPN mit.

dpa

Jerzy Brzeczek ist nicht mehr polnischer Fußball-Nationaltrainer. Foto: Czarek Sokolowski

Er wolle Brzeczek «für seine bisherige Arbeit mit unserer Nationalmannschaft danken», wurde PZPN-Vorstandschef Zbigniew Boniek in der Stellungnahme zitiert. Details zum Hintergrund der Schritts wurden nicht genannt, auch ein Nachfolger ist bislang nicht bekannt. Für Donnerstag hat der PZPN eine Pressekonferenz angekündigt.

Nach Informationen der Sportzeitung «Przeglad Sportowy» soll der PZPN-Chef Boniek im Alleingang die Entscheidung getroffen haben, Brzeczek zu beurlauben. «Die Trennung Jerzy Brzeczeks von der Nationalmannschaft ist ein Schock. Sogar Mitarbeiter des PZPN haben das nicht erwartet», schrieb die Zeitung.

Der 49 Jahre alte Brzeczek war seit August 2018 Polens Nationalcoach, er hatte diesen Posten von Adam Nawalka übernommen, nachdem die polnische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland in der Gruppenphase ausgeschieden war. Im Mai hatte Brzeczek seinen Vertrag als Nationaltrainer bis Ende 2021 verlängert. Für die wegen der Coronavirus-Pandemie in diesen Sommer verlegte EM hatte sich die polnische Auswahl qualifiziert.

© dpa-infocom, dpa:210118-99-72328/2

Startseite