1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Ronaldo: Brasilianische Überraschung bei Club-WM möglich

  8. >

Ehemaliger Stürmerstar

Ronaldo: Brasilianische Überraschung bei Club-WM möglich

São Paulo (dpa) - Ex-Fußballstar Ronaldo glaubt an eine Überraschung durch den brasilianischen Teilnehmer bei der Club-WM in Katar.

dpa

Der ehemalige Weltfußballer Ronaldo glaubt an eine brasilianische Überraschung bei der Club-WM. Foto: Vianney Le Caer

Der mittlerweile 44-Jährige betonte bei einem Pressegespräch in São Paulo vor dem Finale der Copa Libertadores zwar, dass der deutsche Rekordmeister FC Bayern München im vergangenen Jahr eine sehr hohe Qualität gezeigt habe. «Dass es sich um ein einziges Finalspiel handelt, eröffnet jedoch eine Möglichkeit für die brasilianische Mannschaft», sagte Ronaldo.

Um den Copa-Libertadores-Titel spielen Palmeiras São Paulo und der FC Santos im berühmten Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro am heutigen Samstag. Es ist das südamerikanische Gegenstück zur europäischen Champions League. Der Gewinner qualifiziert sich für das Halbfinale der Club-WM. Auch die Bayern steigen erst in der Vorschlussrunde ein. Die Club-WM findet vom 4. bis 11. Februar statt.

Ronaldo, ehemaliger Weltmeister und Weltfußballer, bedauerte es, dass er selbst weder die Copa Libertadores noch die Champions League gewonnen hat. «Aber ich habe viele andere Erfolge, auf die ich sehr stolz bin. Und es macht mich auch menschlich, dass diese beiden Titel fehlen», sagte «O Fenômeno», wie er in der Heimat genannt wird. Dennoch würde er zwei Finger, einen für die Copa Libertadores und einen für die Champions League, lassen, sagte Ronaldo: «Ich wünschte, ich hätte eine (Copa Libertadores) mit Cruzeiro oder Corinthians gewonnen, und eine andere (Champions League) mit Inter Mailand oder Real Madrid.»

© dpa-infocom, dpa:210130-99-232182/2

Startseite