1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Trainer Espirito Santo verlässt Wolverhampton Wanderers

  8. >

Premier League

Trainer Espirito Santo verlässt Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton (dpa) - Trainer Nuno Espirito Santo wird an diesem Sonntag zum letzten Mal auf der Bank von Premier-League-Club Wolverhampton Wanderers sitzen.

dpa

Trainer Nuno Espirito Santo verlässt nach vier Jahren am Ende der Saison die Wolverhampton Wanderers. Foto: Andrew Couldridge

Der Portugiese kündigte seinen Abschied im gegenseitigen Einvernehmen nach vier Jahren an. Unter der Regie des 47-Jährigen kehrte der Traditionsclub in die höchste englische Fußball-Liga zurück. In das abschließende Saisonspiel gegen Vizemeister Manchester United gehen die Wolves als Tabellenzwölfter. Dann dürfen auch Fans im Stadion dabei sein.

«Sonntag wird ein sehr emotionaler Tag, aber ich bin so glücklich, dass die Fans zurückkehren und wir einen letzten besonderen Moment gemeinsam genießen können», sagte Espirito Santo, der vor seinem Engagement in Wolverhampton beim FC Porto auf der Bank saß.

© dpa-infocom, dpa:210521-99-693973/2

Startseite