1. www.azonline.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. International
  6. >
  7. Weltmeister-Coach Scolari beendet Trainerkarriere

  8. >

Schluss mit 74

Weltmeister-Coach Scolari beendet Trainerkarriere

Berlin (dpa)

Fußballcoach Luiz Felipe Scolari, der mit Brasilien 2002 den WM-Titel gewann, hat seine Trainerkarriere für beendet erklärt.

Von dpa

Beendet seine Trainerlaufbahn: Luiz Felipe Scolari. Foto: Robert Ghement/EPA/dpa

Er werde nun Direktor bei seinem bisherigen Club Athletico Paranaese, verkündete der 74-Jährige vor dem letzten Spiel gegen Botafogo Rio de Janeiro (3:0) im Vereins-TV. 

Mit 27 gewonnenen Titeln ist Scolari einer der erfolgreichsten Trainer der brasilianischen Fußball-Geschichte. Zweimal gewann er die Copa Libertadores, das südamerikanische Pendant zur Champions League. Seinen größten Triumph feierte er 2002, als er Brasilien im Finale gegen Deutschland (2:0) zum fünften und bislang letzten WM-Titel führte. 

Bittere Niederlagen erlebte Scolari auch. 2004 unterlag er mit Portugal im Finale der Heim-EM Außenseiter Griechenland mit 0:1. Bei der WM 2014 scheiterte er im WM-Halbfinale mit Gastgeber Brasilien kolossal am späteren Weltmeister Deutschland (1:7).

Startseite
ANZEIGE