RTL-Show

Katzenberger ins Dschungelcamp? Das Essen wäre das Problem

In der für 2022 geplanten Ausgabe der Dschungelshow wird Daniela Katzenbergers Ehemann Lucas Cordalis in das Camp einziehen. Für sie selbst gäbe es dabei ein großes Problem.

dpa

Daniela Katzenberger (r) hat keine Lust, im Dschungelcamp zu hungern. Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - Daniela Katzenbergers Ehemann Lucas Cordalis zieht 2022 ins RTL-Dschungelcamp - die 34-Jährige hätte bei einer eigenen Teilnahme aber ein großes Problem. Dabei gehe es nicht darum, dass man im Camp ungeschminkt gezeigt werde, oder um die Hygiene, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

«Ich bin auf dem Campingplatz groß geworden», versicherte Katzenberger. Die Krux sei eine andere: «Das Essen. Wenn ich hungern müsste, wäre das der Punkt, an dem ich aussteige», sagte sie.

Lucas Cordalis, ihr Ehemann, ist für 2022 als Camp-Bewohner vorgesehen. Der Sohn von «Dschungelkönig» Costa Cordalis fiebert dem Start bereits entgegen. «Sie haben mich oft gefragt und ich habe immer nein gesagt», sagte er. «Ich dachte: Ein König in der Familie reicht. Aber mein Vater lebt jetzt nicht mehr und ich denke, er würde sich freuen, wenn ich da weit komme.»

Bei der Reality-Reihe «Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca» sind die zwei ab Mittwoch in sechs neuen Folgen bei RTLzwei zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-638502/3

Startseite