1. www.azonline.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Auto
  6. >
  7. Genesis bringt GV70 und G70

  8. >

Luxuriöse Hyundai-Schwester

Genesis bringt GV70 und G70

Offenbach (dpa/tmn)

Die Luxuslimousine G80 und ihr SUV-Ableger GV80 waren für Genesis nur der Anfang: Jetzt weitet die luxuriöse Hyundai-Schwester mit dem G70 und dem GV70 ihr Angebot nach unten aus.

Von dpa

Neues Modell aus Korea: Neben dem SUV GV70 (Bild) bringt Genesis auch die Limousine G70 für die Mittelklasse auf den Markt. Foto: David Breun/Genesis/dpa-tmn

Genesis steigt in die Mittelklasse hinab: Wenige Monate nach der Premiere von G80 und GV80 für die Oberliga reicht die koreanische Luxusmarke jetzt G70 und GV70 nach. Technisch weitgehend identisch, soll die Limousine (G70) gegen Autos wie den Audi A4 oder den BMW 3er antreten, während das SUV (GV70) den Q5 oder den X3 ins Visier nimmt.

Bestellt werden können die Autos schon, auf die Straße sollen sie im Herbst kommen. Kurz darauf soll es auch noch einen Shooting Break als Antwort auf die Kombis der Konkurrenz geben. Die Preise für das Stufenheck beginnen laut Genesis bei 39 100 Euro, der Geländewagen steht für mindestens 45 920 Euro in der Liste.

Angeboten werden beide Modelle mit zwei Vierzylinder-Motoren, wobei Genesis beim Benziner einen Unterschied macht. Im G70 hat er 2,0 Liter Hubraum, leistet 180 kW/245 PS und kommt als Hecktriebler oder mit Allrad. Für den GV70 haben die Koreaner einen 2,5 Liter mit 224 kW/304 PS ausgewählt, der immer alle vier Räder antreibt. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h möglich und den Normverbrauch gibt Genesis mit Werten zwischen 8,9 und 10,1 Litern an. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 217 bis 230 g/km.

Der Diesel ist hier wie dort der gleiche: Er hat 2,2 Liter Hubraum, leistet in der Limousine 147 kW/200 PS und im SUV 154 kW/210 PS und ermöglicht maximal 230 km/h. Sein Verbrauch: 6,6 Liter in der Limousine (CO2-Ausstoß: 173 g/km) und 7,4 Liter im SUV (230 g/km).

Startseite