Für iPhone und iPad

Top-Apps: TV-Sender streamen und Stundenpläne erstellen

In den App-Charts bleibt in dieser Woche alles beim Alten? Nicht ganz. Für frischen Wind sorgt eine Anwendung, die den Alltag sowohl von Schülern als auch von Lehrern erleichtert.

dpa

Mit «Untis Mobile» können Lehrer und Schüler ihre individuellen Stundenpläne erstellen und managen. Foto: dpa

Berlin (dpa-infocom) - Auf den oberen Plätzen der App-Charts hat sich im Vergleich zur Vorwoche nichts verändert. «Blitzer.de PRO», «Google Maps - Transit & Essen», «GoodNotes 5» und «Amazon Prime Video» führen weiterhin die jeweilige Top Ten an.

Genauso wenig tut sich bei der Platzierung von «Joyn», eine Streaming-App, mit der iOS-Nutzer die Möglichkeit bekommen, über 50 TV-Sender wie ARD, ZDF, ProSieben, MTV oder DMAX live zu schauen. Registrieren müssen sie sich dafür nicht. Es reicht aus, die App herunterzuladen. Gleich danach kann man losstreamen. Wie schon vor sieben Tagen belegt «Joyn» auch in dieser Woche Platz sechs der meistgeladenen iPad-Apps.

Eine Anwendung gibt es allerdings doch, die diesmal einiges Interesse weckt: «Untis Mobile». Die App steigt neu in die Charts ein und landet auf Platz sieben. Es handelt sich hierbei um ein nützliches Tool sowohl für Lehrer als auch Schüler. So lassen sich etwa individuelle Stundenpläne erstellen, Hausaufgaben speichern, Räume buchen oder Abwesenheiten notieren.

Meistgekaufte iPhone-Apps

Meistgeladene iPhone-Apps

Meistgekaufte iPad-Apps

Meistgeladene iPad-Apps

Startseite