1. www.azonline.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Wohnen
  6. >
  7. So werden Sie Fruchtfliegen wieder los

  8. >

Ungebetene Gäste

So werden Sie Fruchtfliegen wieder los

Münster (dpa/tmn) –

Tut man nichts, vermehren sie sich massenhaft: Doch es gibt einfache Tricks, um die auch Essig- oder Taufliegen genannten Insekten aus der Küche zu verbannen.

Von dpa

Fruchtfliegen sind besonders im Sommer ein Problem: Mit ein paar Handgriffen kann man einen Befall vermeiden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Vor allem im Sommer vermehren sich Fruchtfliegen. Bei höheren Temperaturen locken verschiedene Düfte sie bevorzugt in die Küche. Ihre Eier legen sie auf überreifem Obst oder faulenden Kartoffeln ab, auch Essig oder Wein zieht sie magisch an. Will man sie wieder loswerden, gilt es zunächst den Ort der Vermehrung ausfindig zu machen, heißt es von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster.

Danach sollten in Frage kommende Substanzen weggeworfen, faulende Anteile aussortiert und noch brauchbare Vorräte luftig und trocken gelagert werden. Obst bewahrt man den Angaben zufolge am besten im Kühlschrank auf, denn auch bei niedrigen Temperaturen verliert es nicht sein Aroma.

Anderenfalls empfiehlt es sich, das Obst regelmäßig auf weiteren Befall zu untersuchen und abgedeckt aufzubewahren. Auch Abfallbehälter sollten geschlossen bleiben. Leere Flaschen, die die kleinen Fliegen wegen der Getränkereste aufsuchen könnten, spült man vorsorglich am besten aus.

Startseite
ANZEIGE