1. www.azonline.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Tesla fährt Milliardengewinn ein - ein Warnsignal

  6. >

Kommentar

Tesla fährt Milliardengewinn ein - ein Warnsignal

Auf dem Automarkt ist Vieles in Bewegung. Vor allem geht es in Richtung E-Mobilität. Der US-Konzern Tesla fährt vorne weg.

Von Jürgen Stilling

Elon Musk hat Tesla auf Kurs gebracht Foto: dpa

Benzin- und Dieselmotoren mit üppigen PS-Zahlen in Sport­wagen und Limousinen waren für viele Autofahrer lange Zeit Statussymbole, für manche sind sie das ­sogar heutzutage noch. Doch zu­nehmend verdrängen elektrische Edelautos die althergebrachten Modelle in der Gunst der Käufer.

Von diesem Trend profitiert zurzeit vor allem der US-Konzern Tesla. Die innovativen Amerikaner und ihr umtriebiger Chef Elon Musk haben rechtzeitig die Zeichen der Zeit erkannt – zunächst mit Anlaufschwierigkeiten und von manch „seriösem“ Automanager verspottet.

Doch jetzt hecheln die Großen der Branche dem Trendsetter hinterher – mit mehr oder weniger Erfolg. Der Umbau der schwerfälligen Traditionshäuser braucht Zeit. Die Basis für die E-Wende ist zwar bei den meisten Konkurrenten inzwischen gelegt – das muss man anerkennen. Aber mit seinen Plänen für eine Fabrik nahe Berlin hat Musk den deutschen Herstellern jüngst die bedrohliche Lage noch einmal plastisch vor Augen geführt. Die aktuellen Umsatz- und Gewinnsprünge sind ein weiteres Warnsignal für die Etablierten.

Startseite